Home

Auf vielfachen Wunsch wurden inzwischen auch Kategorien für die liebliche Lyrik und Prosa Welt eingebaut

Inzwischen auch möglich:

Liebe

Leidenschaft

Trauer

Verlassenheit

Kummer

Dies ist die Seite für Textschreiber, Autoren, Schriftsteller, Dichter und solche die es werden wollen. Diese Seite sollte jedoch nicht mit anderen ähnlichen Seiten, die auch als Autoren-Forum geführt werden, gleichgesetzt werden

Wir freuen uns, wenn Sie Werke mit den gewünschten Themen einstellen. Aber auch die leichte Muse ist uns sehr willkommen.

Kategorie:

Geschichten

Süffisant und leicht erotisch

Aphorismen

Politik und Gesellschaft

Café

Partner

Vorschläge und Anregungen

Gedichte

Dialekte und Mundart

Kochrezept

 Antijagd

Kabarett

Humor

Comic

 Satire

Regeln

Impressum

Forum Übersicht

Wer ist Online

Hilfe/FAQ

Letzte Beiträge

 

Gewünscht:

Satire, Humor, Comic

Kabarett, Anti-Jagd

mit allen Kategorien wie

Politik, Gesellschaft

aber auch Natur

Menschen

In Form von:

Gedichten, Geschichten

Kurzgeschichten

Zwei- drei- und viel-Zeiler, Limerick

Herzlich Willkommen im Gedichte Portal.

Der Forum-Inhaber distanziert sich ausdrücklich von der hier eingeblendeten Werbung. Für diese Werbung ist die Betreiberfirma der Scripte verantwortlich.


Krankenkassen

#1 von trebron horts , 05.08.2011 16:01

Krankenkassen Formular Epidemie

Juni 2011 Wie aus gut informierten Kreisen im Umfeld der Krankenkassen zu erfahren war, planen die Deutschen Krankenkassen eine Befragung Ihrer Mitglieder über ihre Essgewohnheiten einzuführen.
Die Befragung soll so aussehen, dass die Mitglieder täglich eine Art Ernährungstagebuch führen, welches dann Online den Krankenkassen übermittelt wird.
Hier sollen z. B. Angaben über das entsprechende Lebensmittel, die Herkunft, die Zubereitung angegeben werden.
Diese Auskunft soll es den Krankenkassen ermöglichen, schneller den entsprechenden Schuldigen der Erkrankung oder gar das Ableben herauszufinden um diese dann für die Ausgaben in Form von Arznei und Krankenhausaufenthalte haftbar zu machen, bzw. diese Ausgaben von den Schuldigen zurück zu fordern.
Dies soll die Krankenkassen massiv entlasten.
Der Gesundheitsminister wurde über diese geplante Einführung informiert.
Ein entsprechendes Formular ist in Vorbereitung und kann dann bei den Krankenkassen Online herunter geladen werden.
Menschen die nicht über einen Internet-Anschluss verfügen werden mit höheren Beiträgen rechnen müssen.
Noch nicht bestätigt wurden Informationen, wonach die Krankenkassen verstärkt mit der Pharmaindustrie an der Entwicklung neuer bisher unbekannter Krankheiten insbesondere Bakterien und Viren arbeiten.

th 15.06.2011


©trebron horts th Hemmungslos

 
trebron horts
Moderator und Autor
Beiträge: 103
Registriert am: 16.07.2007


   

Kabarettist

Herzlich Willkommen im Gedichte Portal.

Der Forum-Inhaber distanziert sich ausdrücklich von der hier eingeblendeten Werbung. Für diese Werbung ist die Betreiberfirma der Scripte verantwortlich.

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor