Home

Auf vielfachen Wunsch wurden inzwischen auch Kategorien für die liebliche Lyrik und Prosa Welt eingebaut

Inzwischen auch möglich:

Liebe

Leidenschaft

Trauer

Verlassenheit

Kummer

Dies ist die Seite für Textschreiber, Autoren, Schriftsteller, Dichter und solche die es werden wollen. Diese Seite sollte jedoch nicht mit anderen ähnlichen Seiten, die auch als Autoren-Forum geführt werden, gleichgesetzt werden

Wir freuen uns, wenn Sie Werke mit den gewünschten Themen einstellen. Aber auch die leichte Muse ist uns sehr willkommen.

Kategorie:

Geschichten

Süffisant und leicht erotisch

Aphorismen

Politik und Gesellschaft

Café

Partner

Vorschläge und Anregungen

Gedichte

Dialekte und Mundart

Kochrezept

 Antijagd

Kabarett

Humor

Comic

 Satire

Regeln

Impressum

Forum Übersicht

Wer ist Online

Hilfe/FAQ

Letzte Beiträge

 

Gewünscht:

Satire, Humor, Comic

Kabarett, Anti-Jagd

mit allen Kategorien wie

Politik, Gesellschaft

aber auch Natur

Menschen

In Form von:

Gedichten, Geschichten

Kurzgeschichten

Zwei- drei- und viel-Zeiler, Limerick

Herzlich Willkommen im Gedichte Portal.

Der Forum-Inhaber distanziert sich ausdrücklich von der hier eingeblendeten Werbung. Für diese Werbung ist die Betreiberfirma der Scripte verantwortlich.


Katz`und Maus

#1 von trebron horts , 27.08.2007 15:39

Katz` und Maus

Komm heraus aus deinem Loch
Ich krieg` dich irgendwann ja doch.
Kommt mir gar nicht in den Sinn
Ich bleibe heute lieber drin.

Die Maus, sie spricht es sehr gelassen,
die Katze kann es gar nicht fassen.
Frech ist es ja, das kleine Biest
Hat ihr jetzt doch den Tag vermiest.

Die Katze geht nun in den Garten,
denkt, ich kann auch hier auf Mäuschen warten.
Doch Mäuschen ist ja ganz schön schlau,
verlässt am Hintereingang seinen Bau.

Sie läuft geschwind um eine Ecke,
die Katze sitzt im Schutz der Hecke.
Doch kommt es anders als sie denkt,
die Maus den Wunsch der Katze schnell erkennt,
sofort in eine neue Richtung rennt.

Durch den Keller in die Küche,
erfährt sie hier verlockende Gerüche.
Schinken Speck und zarten Käse,
Dinge die die Katze auch gern fräße.

Doch es steht nicht lange zur Verfügung,
in den Kühlschrank wandert die Vergnügung.
Die Katze gibt sich dann für heut` geschlagen,
und wird sich mit der Maus vertragen.

Gemeinsam sitzen sie vorm Haus,
bis dann der „Dosenöffner“ kommt heraus.
Zusammen fressen sie aus einer Schale,
und jede denkt: ach ist die süß, mit einem Male!
trebron horts 17-06-2007


th Hemmungslos

 
trebron horts
Moderator und Autor
Beiträge: 103
Registriert am: 16.07.2007


   

Auf der Lauer

Herzlich Willkommen im Gedichte Portal.

Der Forum-Inhaber distanziert sich ausdrücklich von der hier eingeblendeten Werbung. Für diese Werbung ist die Betreiberfirma der Scripte verantwortlich.

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor