Home

Auf vielfachen Wunsch wurden inzwischen auch Kategorien für die liebliche Lyrik und Prosa Welt eingebaut

Inzwischen auch möglich:

Liebe

Leidenschaft

Trauer

Verlassenheit

Kummer

Dies ist die Seite für Textschreiber, Autoren, Schriftsteller, Dichter und solche die es werden wollen. Diese Seite sollte jedoch nicht mit anderen ähnlichen Seiten, die auch als Autoren-Forum geführt werden, gleichgesetzt werden

Wir freuen uns, wenn Sie Werke mit den gewünschten Themen einstellen. Aber auch die leichte Muse ist uns sehr willkommen.

Kategorie:

Geschichten

Süffisant und leicht erotisch

Aphorismen

Politik und Gesellschaft

Café

Partner

Vorschläge und Anregungen

Gedichte

Dialekte und Mundart

Kochrezept

 Antijagd

Kabarett

Humor

Comic

 Satire

Regeln

Impressum

Forum Übersicht

Wer ist Online

Hilfe/FAQ

Letzte Beiträge

 

Gewünscht:

Satire, Humor, Comic

Kabarett, Anti-Jagd

mit allen Kategorien wie

Politik, Gesellschaft

aber auch Natur

Menschen

In Form von:

Gedichten, Geschichten

Kurzgeschichten

Zwei- drei- und viel-Zeiler, Limerick

Herzlich Willkommen im Gedichte Portal.

Der Forum-Inhaber distanziert sich ausdrücklich von der hier eingeblendeten Werbung. Für diese Werbung ist die Betreiberfirma der Scripte verantwortlich.


Landsauerkraut

#1 von trebron horts , 27.08.2007 16:10

Landsauerkraut

Heute bereiten wir mal ein schönes Sauerkraut zu. Sauerkraut ist gesund und auch mit den verschiedensten Sättigungsbeilagen zu genießen.

Zutaten:
Zwiebel
Kartoffel (Elsässer Rote)
Olivenöl (Sie haben es ja schon gemerkt, ich nehme „NUR“ Olivenöl)
Salz
Zucker
Weißwein
Lorbeerblätter
Nelken
Muskat
Pfeffer (aus der Pfeffermühle)
½ Apfel



Zubereitung:

Als erstes schneiden Sie mal die Zwiebel in halbe Ringe.
Behalten Sie Ihr Messer in der Hand.
Nun werden die Kartoffeln in kleine Würfel zerteilt.
Beide geben wir nun in ein geräumigen Topf und Olivenöl hinzu.
Ein wenig Salz und jetzt alles schön langsam andünsten.

Wenn Sie, wie ich das mag, nicht so hektisch in der Küche umherwuseln und die ganze Kocherei als Vergnügen ansehen, welches nur durch das anschließende Essen der schönen Dinge gestört wird, dann und nur dann haben Sie auch Zeit, während des wunderbaren Kocherlebnisses auch einen wunderbaren Wein dazu zu genießen.

…..so, die Flasche Wein ist halb leer getrunken. Jetzt nehmen Sie den Rest und löschen heftigst die nun schön angeschmurgelten Zwiebel und Kartoffel ab. Geben Sie den Rest der Flasche ruhig rein, zum Weitertrinken können Sie sich ja eine Neue öffnen.

Jetzt geben Sie, die Lorbeerblätter, Nelken, Muskat, Pfeffer hinzu und lassen den Sud unter ständigem Umrühren einige Minuten köcheln.
Zum Weitertrinken (Sie können jetzt nicht weg, wegen dem ständigen Umrühren!)sollte Ihnen während dieser Zeit eine Person Ihres Vertrauens in Abständen von ca. einer Minute, immer mal ein gefülltes Weinglas an die Lippen führen.

Nun ist der Wein ein wenig reduziert und Sie haben eine schmackhafte Grundlage für das Kraut. Geben Sie es nun in die Grundlage.
Noch eine Brise Zucker dazu, den ½ Apfel, Deckel darauf, kleine Flamme, ziehen lassen.
Jetzt haben Sie die Hände auch wieder frei und können aus eigener Kraft weiter trinken.
Bei Bedarf immer mal wieder mit Wasser auffüllen, das Kraut sollte bedeckt sein.

Nach zwanzig Minuten ist das Kraut fertig.

Wenn Sie jetzt noch in der Lage sind die Beilage zu wählen, (abhängig von der Anzahl leerer Weinflaschen neben dem Herd) können Sie die auch noch zubereiten.

Wenn Sie das allerdings nicht mehr schaffen, müssen Sie sich natürlich nicht ärgern. Denn: der Wein hat Ihnen geschmeckt (Voraussetzung ist, Sie haben einen guten gekauft) und Sie wissen, das schönste an einem guten Essen ist die Zubereitung, Prost!

tebron horts 01/03


th Hemmungslos

 
trebron horts
Moderator und Autor
Beiträge: 103
Registriert am: 16.07.2007

zuletzt bearbeitet 13.09.2007 | Top

RE: Landsauerkraut

#2 von ibiza , 12.09.2007 11:53

um wieviel uhr wird bei dir gegessen? -
und was gibts dazu?
und -- wo wird serviert? das ist doch wichtig!!

schlage vor: selbstgemachte spatzen.[schpätzle]
rezept kommt noch; heute
die dauern genau so lange in der zubereitung eher länger
aber dabei ist der wein nur für den gaumen bei meinem rezept.
ibiza

 
ibiza
Erfahrener Schreiber
Beiträge: 56
Registriert am: 17.07.2007


RE: Landsauerkraut

#3 von trebron horts , 12.09.2007 12:09

hallo Ibiza

leider ist es für heute zu spät um das Sauerkraut zuzubereiten. Ausserdem ist Wein ausgegangen. Aber Spätzle sind sicher eine prima Beilage. Bin mal auf das Rezept gespannt


Liebe Grüße


th Hemmungslos

 
trebron horts
Moderator und Autor
Beiträge: 103
Registriert am: 16.07.2007


   

spatzen oder (schpätzle)

Herzlich Willkommen im Gedichte Portal.

Der Forum-Inhaber distanziert sich ausdrücklich von der hier eingeblendeten Werbung. Für diese Werbung ist die Betreiberfirma der Scripte verantwortlich.

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor