Home

Auf vielfachen Wunsch wurden inzwischen auch Kategorien für die liebliche Lyrik und Prosa Welt eingebaut

Inzwischen auch möglich:

Liebe

Leidenschaft

Trauer

Verlassenheit

Kummer

Dies ist die Seite für Textschreiber, Autoren, Schriftsteller, Dichter und solche die es werden wollen. Diese Seite sollte jedoch nicht mit anderen ähnlichen Seiten, die auch als Autoren-Forum geführt werden, gleichgesetzt werden

Wir freuen uns, wenn Sie Werke mit den gewünschten Themen einstellen. Aber auch die leichte Muse ist uns sehr willkommen.

Kategorie:

Geschichten

Süffisant und leicht erotisch

Aphorismen

Politik und Gesellschaft

Café

Partner

Vorschläge und Anregungen

Gedichte

Dialekte und Mundart

Kochrezept

 Antijagd

Kabarett

Humor

Comic

 Satire

Regeln

Impressum

Forum Übersicht

Wer ist Online

Hilfe/FAQ

Letzte Beiträge

 

Gewünscht:

Satire, Humor, Comic

Kabarett, Anti-Jagd

mit allen Kategorien wie

Politik, Gesellschaft

aber auch Natur

Menschen

In Form von:

Gedichten, Geschichten

Kurzgeschichten

Zwei- drei- und viel-Zeiler, Limerick

Herzlich Willkommen im Gedichte Portal.

Der Forum-Inhaber distanziert sich ausdrücklich von der hier eingeblendeten Werbung. Für diese Werbung ist die Betreiberfirma der Scripte verantwortlich.


....aus Obst

#1 von trebron horts , 27.08.2007 16:04

.........aus Obst

Im kühlen Kruge aufbewahrt,
schmeckt das Getränk schon delikat.
Man trinkt es pur, spritzig und frisch,
im Leben, im Garten und auch am Tisch.

Worum es geht, hier steht’s geschrieben,
seit Urzeit wird es schon betrieben.
Die Herstellung ist kinderleicht,
ein Trinkzustand auch schnell erreicht.

Die reife Frucht vom Baum gepflückt,
oder auch danach gebückt.
Man presst das Obst und schon geht’s los,
am Anfang manchmal in die Hos’.

Jedoch zuvor der Saft muss gären,
auf das der Alkohol sich tut vermehren.
Man kennt es in Hessen, man trinkt es zum Essen,
in de Palz will mer dodevon awwer gar nix wisse,
mer will soi Rieslingschorle net misse.

auch in Baden erzeugt, nach dem Wandern erfreut,
selbst im Elsass bekannt, manchmal auch anders genannt:
Sidre Moscht und Äbbelwoi,
so heißt das köstliche Gebräu.

Man kann Ihn genießen, mit Wasser sauer,
trinkt man Ihn pur dann hat er Power.
Je nach Land und Herstellung,
sorgt er für Verunsich’rung.

Wer Ihn nicht kennt, kommt daher als Tourist,
hat schon manchmal in die Hose gepi......
Das Ambiente ist wichtig auch beim Glas,
sonst macht die Trinkerei gar keinen Spaß.

Aus dem "Gerippte" trinkt man, lässt der Gourmet verlauten,
das ist ein Glas mit Verzierung aus Rauten.
Jetzt haben wir lange genug geredet,
ich sage nun erst einmal Prost,
trink ein Äbbelwoi wennde ein host!


Copyright N. Stroh Mai/2001


th Hemmungslos

 
trebron horts
Moderator und Autor
Beiträge: 103
Registriert am: 16.07.2007


RE: ....aus Obst

#2 von Bonobo ( Gast ) , 18.09.2007 14:11

Es schmeckt in Worms em kleinschte Knilch
die liebliche Liebfrauemilch,
und auch in Dürkheim, Jahr für Jahr:
beim Wurschtmarkt schmeckt se wunderbar.
Unn haschd koi Hunger, awwer Dorscht,
dann schmeckt de Woi aach ohne Worscht!


Herrlich spritzig!

Viele Grüße vum Pälzer
Bonobo


"Er war ein Träumer, ein Denker, ein grüblerischer Philosoph, oder wie seine Frau es ausgedrückt haben würde, ein Idiot." - Douglas Adams

Bonobo

   

Totentanz
Schwarze Wolken und kein Schirm

Herzlich Willkommen im Gedichte Portal.

Der Forum-Inhaber distanziert sich ausdrücklich von der hier eingeblendeten Werbung. Für diese Werbung ist die Betreiberfirma der Scripte verantwortlich.

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor