Home

Auf vielfachen Wunsch wurden inzwischen auch Kategorien für die liebliche Lyrik und Prosa Welt eingebaut

Inzwischen auch möglich:

Liebe

Leidenschaft

Trauer

Verlassenheit

Kummer

Dies ist die Seite für Textschreiber, Autoren, Schriftsteller, Dichter und solche die es werden wollen. Diese Seite sollte jedoch nicht mit anderen ähnlichen Seiten, die auch als Autoren-Forum geführt werden, gleichgesetzt werden

Wir freuen uns, wenn Sie Werke mit den gewünschten Themen einstellen. Aber auch die leichte Muse ist uns sehr willkommen.

Kategorie:

Geschichten

Süffisant und leicht erotisch

Aphorismen

Politik und Gesellschaft

Café

Partner

Vorschläge und Anregungen

Gedichte

Dialekte und Mundart

Kochrezept

 Antijagd

Kabarett

Humor

Comic

 Satire

Regeln

Impressum

Forum Übersicht

Wer ist Online

Hilfe/FAQ

Letzte Beiträge

 

Gewünscht:

Satire, Humor, Comic

Kabarett, Anti-Jagd

mit allen Kategorien wie

Politik, Gesellschaft

aber auch Natur

Menschen

In Form von:

Gedichten, Geschichten

Kurzgeschichten

Zwei- drei- und viel-Zeiler, Limerick

Herzlich Willkommen im Gedichte Portal.

Der Forum-Inhaber distanziert sich ausdrücklich von der hier eingeblendeten Werbung. Für diese Werbung ist die Betreiberfirma der Scripte verantwortlich.


Herbstgedicht

#1 von Michaela , 16.09.2007 23:53


Herbstgedicht

Regnerisch war der Tag,
und erste Strähnen des Herbstes
zogen grau durch den Himmel
und gilbes Gras durch die Wiesen.

Rasch war das Jahr gealtert,
vergeblich versuchend,
mit Farben reifender Früchte
den leisen Verfall zu verbergen.

Abendrot legt es sich auf
die fahlenden Wangen,
das grüne Kleid wich dem braunen,
und Beeren umkränzten die Schläfen.

Es zog sich an dunstige Schleier,
verhängte mit Nebel die Felder ,
doch ragten die struppigen Stoppeln
verräterisch drunter hervor.

Und wen wollt´ es täuschen?
Die Menschen schauten nicht länger;
nicht jugendlich konnt es mehr locken,
verteilt warn die Gaben der Reife.

So seufzt´ es mit frostigem Hauche
und ließ auch die letzte Farb´ fahren,
hüllte sich schweigend in Weiß
und harrte des Winters Umarmung.

© 2007 Michaela Macha

Michaela  
Michaela
Probiert noch
Beiträge: 4
Registriert am: 16.09.2007


RE: Herbstgedicht

#2 von ibiza , 17.09.2007 10:21

''''soll ich, soll ich nicht, soll ich'''' : aber ja doch!!!!
Herbstgedicht

herbstgefühl
gern gelesen
obwohl mir persönlich der sommer sehr viel lieber ist.
die zeit vom wechsel der farbenfreude der natur
zum tristen grau der kommenden tage
ibiza


 
ibiza
Erfahrener Schreiber
Beiträge: 56
Registriert am: 17.07.2007


RE: Herbstgedicht

#3 von trebron horts , 17.09.2007 10:37

hallo Michaela,

willkommen im Forum. Schönes Gedicht für die leider traurige und düstere Zeit des Jahres.

Liebe Grüße


th Hemmungslos

 
trebron horts
Moderator und Autor
Beiträge: 103
Registriert am: 16.07.2007


RE: Herbstgedicht

#4 von Michaela , 17.09.2007 17:48

Hallo Ibiza, hallo Th,
vielen Dank für die freundliche Begrüßung und die guten Worte :-)!
Freut mich sehr :-). Mal sehen, was ich sonst an hier passenden Themen schon habe - sonst muß ich g'schwind was Neues schreiben ... Über melancholische Themen fällt´s mir auch leichter zu schreiben. Wahrscheinlich gibt´s auf der Welt aus einem ähnlichen Grund auch mehr unglückliche als glückliche Liebesgedichte ?
Herzliche Grüße,
Michaela

Michaela  
Michaela
Probiert noch
Beiträge: 4
Registriert am: 16.09.2007


RE: Herbstgedicht

#5 von trebron horts , 17.09.2007 18:26

hallo Michaela,

stell einfach alles ein, was Du schon hast. Neue Werke kannst Du ja nebenher schreiben.


Viele Grüße


th Hemmungslos

 
trebron horts
Moderator und Autor
Beiträge: 103
Registriert am: 16.07.2007


RE: Herbstgedicht

#6 von Michaela , 17.09.2007 18:39

Hallo th,

danke! Irgendwie passen meine Sachen nicht so 100% in die bestehenden Gedichte-Kategorien. Würde Die Wilde Jagd oder ein Neumond-Gedicht zu 'Jahreszeit' passen? Wohin mit einem modernen Totentanz?

Liebe Grüße,
Michaela

Michaela  
Michaela
Probiert noch
Beiträge: 4
Registriert am: 16.09.2007


RE: Herbstgedicht

#7 von trebron horts , 17.09.2007 18:58

hallo Michaela,

Ich denke Jahreszeiten ist eigentlich klar, für alle anderen Werke musst Du über den Inhalt selbst entscheiden wo es hin passt. Dann unterscheiden wir ja noch bei gereimt und ungereimt. Gegenüber anderen Foren haben wir hier, denke ich eine große Anzahl an Kategorien/Unterkategorien.
Wenn es nicht wirklich Satire oder Politik ist, passt auf jeden Fall erst mal alles in Gedichte. Probiere es mal aus Ich sehe es mir an. Ggf. kann ich es ja verschieben. Wir kriegen das schon hin. Wenn man mal etwas länger im Forum unterwegs ist, lernt man immer mal wieder neues dazu.

Weiter so,

liebe Grüße


th Hemmungslos

 
trebron horts
Moderator und Autor
Beiträge: 103
Registriert am: 16.07.2007


   

Herbst
Natur im Herbst

Herzlich Willkommen im Gedichte Portal.

Der Forum-Inhaber distanziert sich ausdrücklich von der hier eingeblendeten Werbung. Für diese Werbung ist die Betreiberfirma der Scripte verantwortlich.

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor